Zum Hauptinhalt springen

Nieder-Olm investiert in drei neue Fahrzeuge für Bauhof

Für die Zukunft gerüstet

Gleich drei neue Fahrzeugegehören zukünftig zur Fahrzeug-Flotte des städtischen Bauhofs von Nieder-Olm. Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Dirk Hasenfuss und dem Bauhofbeauftragten Michael Schwarz präsentierte das Bauhof-Team um Leiter Markus Ludwig die Neuzugänge. Dabei handelt es ich um ein Mähfahrzeug (Metrac), einen Mercedes-Unimog und einen Dreiseitenkipper-Transporter von Renault. Alle drei wurden abgestimmt auf den Bedarf des Bauhofs ausgestattet. Der Bauhofleiter machte bei der Präsentation deutlich, dass mit dem erweiterten Fuhrpark die verschiedenen Aufgaben nun noch reibungsloser abgewickelt werden können.

„Der Metrac kann auf Großflächen zum Mulchen eingesetzt werden, ist aber auch für den Winterdienst geeignet. Er kann von uns mit einem Schneeschieber und mit einem Salz- oder Splittstreuer bestückt werden“, informiert Ludwig. „Mit dem Dreiseitenkipper bringen wir größere Arbeitsgeräte zu den jeweiligen Einsatzorten oder transportieren zum Beispiel Heckenschnitt und Ähnliches ab.“ Der Unimog aber sei das „Goldstück“ unter den Neulingen, schwärmte Ludwig. Er eigne sich für extreme Hanglagen und Gräben und könne ganzjährig eingesetzt werden. Außerdem haben wir ihn so ausgewählt, dass alle Anbaugeräte vom Vorgängermodell genutzt werden können. Das ist nachhaltig“. 

„Insgesamt hat die Stadt hierfür rund 400 000 Euro investiert, damit der Bauhof zukunftsfähig- und den steigenden Anforderungen gewachsen bleibt. Denn die Aufgaben von Bauhofleiter Markus Ludwig und seinem Team sind vielfältig. Ob in der Innenstadt oder auf öffentlichen Grünflächen, Spielplätzen, dem Friedhof, auf Gemeindestraßen oder Wegen – überall ist das Team im Einsatz um unser schönes Stadtbild zu erhalten“, fasst der Bürgermeister die Aufgaben zusammen.

Sie freuen sich mit dem städtischen Bauhofteam über die Neuanschaffungen: Nieder-Olms Stadtbürgermeister Dirk Hasenfuss (Mitte) und der Bauhofbeauftragte Michael Schwarz (l.).
Suchformular