Türkischer Generalkonsul in Nieder-Olm

Generalkonsul Arif Eser Torun und Stadtbürgermeister Dieter Kuhl im Nieder-Olmer Rathaus

In Nieder-Olm gibt es seit einiger Zeit eine kleine aktive türkische Gemeinde. Der türkische Generalkonsul Herr Arif Eser Torun nahm dies zum Anlass zu einem Besuch bei Stadtbürgermeister Dieter Kuhl, der ihn bei einem Empfang zum türkischen Nationalfeiertag in Mainz nach Nieder-Olm eingeladen hatte.

Nach Stationen in Jerusalem, Tiflis und der Stadt Misrata in Lybien leitet Herr Torun nun seit November 2014 das Generalkonsulat der Türkei in Mainz.

Im Nieder-Olmer Rathaus erzählte er über sein erstes Jahr in Mainz und interessierte sich besonders für die aktuelle Situation der türkischen Mitbürger in der rheinhessischen Stadt.

Der Stadtbürgermeister konnte ihm von den sehr gelungenen Integrationsbemühungen in Nieder-Olm berichten.

Der Generalkonsul freute sich sehr darüber, dass sich die türkische Gemeinde am gesellschaftlichen und politischen Leben in der Kleinstadt beteilige und ein gutes Miteinander der verschiedenen Kulturen gelinge.

Ganz besonders begrüßte er, dass viele türkische Kinder und Jugendliche in Nieder-Olm erfolgreich weiterführende Schulen besuchten und das Abitur anstrebten.

„Eine gute Bildung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Integration“, sagte Konsul Arif Eser Torun. Generalkonsul und Bürgermeister waren sich einig, dass weitere Anstrengungen notwendig sind, damit ein von Verständnis und Respekt geprägtes Zusammenleben weiterhin möglich ist.