Kitakinder erfolgreiche Marktbeschicker

Süßes und Selbstgebasteltes verkauften Kinder und Erzieher der Kita Sternschnuppe auf dem Nieder-Olmer Markt.


Kita Sternschnuppe mit Herbststand auf dem Wochenmarkt
„Hier ist schon den ganzen Nachmittag super was los“, zeigte sich Stefan Stauder, Erzieher von der kommunalen Kita Sternschnuppe, hoch erfreut. Die Kita hatte sich das wöchentliche Treiben des Nieder-Olmer Marktes zu Nutze gemacht und einen eigenen kleinen Stand mit Gebasteltem, selbst gemachtem Kuchen und Marmeladen, wie „Beerentraum“, „Herbstzauber“ und „Mango trifft  Waldbeere“, aufgebaut. „Unsere Eltern sind unheimlich aktiv und engagiert", lobte Stauder das abwechslungsreiche Angebot an Kuchen und Muffins. „Alles andere haben die Kinder mit unserem Team gefertigt.“ Der Erlös des Marktstandes soll natürlich den Kindern der Einrichtung zugutekommen: Davon sollen auch mal größere Anschaffungen mitfinanziert werden. Und dafür - da waren sich alle Beteiligten einig - hat sich der Aufwand allemal gelohnt. „Wir bedanken uns außerdem bei allen, die heute eifrig eingekauft haben und ganz besonders bei der Marktgilde Nieder-Olm, die die Aktion überhaupt ermöglicht und mit tollen Flyern unterstützt hat!“